DER DEUTSCHE SCHMERZ- UND PALLIATIVTAG
Schmerzkongress

Tag des Praxisteams
Samstag, 22.03.14

mit Hands-on-Workshops für Ärzte, Praxispersonal und Helfer Maritim Hotel Saal Maritim 1+2

Facebook Icon Schmerz Tag des Praxisteams auf fAcebook

09.00-10.00 Uhr
Hygiene
Referent: Silvia Maurer, Bad Bergzabern

Der Umgang mit Blut, Blutbestandteilen, Körperflüssigkeiten, Ausscheidungen oder Kulturen von vermehrungsfähigen Mikroorganismen beinhalten stets ein Infektionsrisiko. Im medizinischen Bereich ist die Hauptursache für Infektionen die Inokulation (Einbringung) von erregerhaltigem Material über verletzte Haut oder Schleimhaut. Die wichtigsten Vorkehrungen zur Minderung des Infektionsrisikos sind daher der Schutz vor Verletzungen und Kontaminationen, wirksame Desinfektions- und sichere Entsorgungsmaßnahmen sowie Schutzimpfungen und richtiges Verhalten im Verletzungsfall. In diesem Beitrag werden die gesetzlichen Bestimmungen und deren Umsetzung im Praxisalltag erläutert.

10.15-11.15 Uhr
Schmerzfragebogen - elektronische Auswertung, Testinstrumente verstehen
Referent: Simone Schaefer, Nürnberg

Elektronische Datenerfassung ist in der Schmerzmedizin Alltag. Leider ergeben sich aber immer wieder Problem rund um Eingabe und Auswertung. Wo können Probleme entstehen und wie kann ich diese lösen. Auf diese Fragen wird Frau Schäfer vom Institut für Neurowissenschaften in Nürnberg eine Überblick geben. Verschiedenen Testinstrumente werden vorgestellt. Viele Patienten haben nicht nur zu den „psychologischen Testfragen immer wieder Informationsbedarf. Hier soll unser Wissen vertieft werden.

11.30-12.30 Uhr
Reanimation
Referent: Oliver Seibert, Wuppertal (angefragt)

13.00-14.00 Uhr
Interaktives Gesprächstraining mit geriatrischen Patienten
Referent: Jessica Brüggert, Essen

Zur Anmeldung...

Startseite l Kontakt l Impressum l Sitemap
Powered by: AOS - Design Homepages vom Fachmann